Chroniküberprüfung aktivieren, um Beiträge anzeigen zu lassen, in denen du markiert wurdest

Wenn du von Freunden in einem Beitrag auf Facebook markiert wirst, wird er normalerweise automatisch in deinem Profil angezeigt. Aktiviere die Chroniküberprüfung, wenn du alle Beiträge (auch die von Freunden) überprüfen möchtest, bevor sie in deinem Profil angezeigt werden.
Hinweis: Du musst Beiträge, in denen dich eine nicht mit dir befreundete Person markiert, auf jeden Fall überprüfen. Sie erscheinen sonst nicht in deinem Profil. Das gilt auch, wenn du die Chroniküberprüfung nicht aktiviert hast.
So aktivierst du die Chroniküberprüfung oder überprüfst die Einstellungen für deine Chronik:
  1. Klicke auf Facebook oben rechts auf dein Profilbild.
  2. Wähle Einstellungen und Privatsphäre aus und klicke dann auf Einstellungen.
  3. Klicke in der linken Spalte auf Profil und Markierungen.
  4. Suche die Einstellung Möchtest du Beiträge überprüfen, in denen du markiert wurdest, bevor sie in deinem Profil angezeigt werden? und klicke ganz rechts auf Bearbeiten.
  5. Wähle Aktiviert oder Deaktiviert aus.
Hinweis: Mit der Chroniküberprüfung kontrollierst du nur, was in deinem Profil angezeigt wird. Beiträge, in denen du markiert wurdest, können weiterhin in der Suche, im Feed und an anderen Stellen auf Facebook zu sehen sein.
Chroniküberprüfung für Nachlasskontakte:
Du kannst jemanden als Nachlasskontakt für dein Konto angeben, der sich um dein Konto kümmert, wenn es in den Gedenkzustand versetzt wurde. Dein Nachlasskontakt kann die Chroniküberprüfung deaktivieren, damit markierte Beiträge im Bereich mit den Gedenkbeiträgen erscheinen können. Was Nachlasskontakte tun können
Rufe deine Einstellungen im Bereich Profil und Markierungen auf.
War das hilfreich?
Ja
Nein