Willkommen im CCPA-Center von Twitter.

Das Gesetz California Consumer Privacy Act aus 2018 (CCPA), das den in Kalifornien ansässigen Personen neue Rechte in Bezug auf die Erhebung und den Verkauf ihrer personenbezogenen Daten gewährt, tritt am 1. Januar 2020 in Kraft.  Um mehr über CCPA und seine Auswirkungen auf die Menschen zu erfahren, können Sie die CCPA-Homepage der kalifornischen Generalstaatsanwaltschaft besuchen.

Der CCPA-Ansatz von Twitter

Twitter ist der Ansicht, dass jede Person, die unsere Dienste nutzt, unabhängig davon, wo sie sich befindet, verstehen und eine sinnvolle Kontrolle darüber haben sollte, welche Daten wir über sie sammeln, wie sie verwendet werden und wann sie weitergegeben werden.  Der CCPA-Ansatz von Twitter ist nicht anders. Wir haben einige Aktualisierungen unserer Datenschutzrichtlinien vorgenommen, die am 1. Januar 2020 in Kraft treten werden. Mehr Details zu diesen Updates finden Sie in diesem Blogbeitrag. Durch diese Updates sollen Menschen besser verstehen, wie wir arbeiten. Wir möchten ihnen Transparenz vermitteln und Werkzeuge an die Hand geben, um zu gewährleisten, dass sie eine sinnvolle Kontrolle darüber haben, welche Daten wir über sie sammeln, wie sie verwendet werden und wann sie weitergegeben werden. 

Sie können unseren CCPA-bereiten Zusatz  Data Processing Addendum (DPA) lesen.
Lesen Sie unsere folgenden FAQs, die weitere Details zu CCPA enthalten.