Press J to jump to the feed. Press question mark to learn the rest of the keyboard shortcuts
Found the internet!
r/VeganDE
241
Posted by2 months ago
HelpfulSilver

WZF

r/VeganDE - WZF
188 comments
84% Upvoted
level 1
· 2 mo. ago
Sojamagd

wird die Behauptung, vegane Ernährung würde den Kindern nicht ausreichend Nährstoffe liefern, da irgendwo belegt?

56
level 2
Op · 2 mo. ago

Nein, leider nicht. Die beziehen sich wahrscheinlich auf die DGE. Wobei die das 2020 relativiert haben.

Hier der link dazu.

https://www.bestellen.bayern.de/application/eshop_app000004?SID=1886922853&ACTIONxSESSxSHOWPIC(BILDxKEY:%2708242017%27,BILDxCLASS:%27Artikel%27,BILDxTYPE:%27PDF%27)

30
level 1

Ach Bayern...

126
level 2

Dann sollen sie halt Jesus essen 💁🏻‍♂️

83
level 1

Als Ernährungswissenschaftler graust es mich immerwieder davon zu lesen, dass eine vegane Ernährung nicht alle Nährstoffe abdecken würde. Die Aussage ist so wissenschaftsfremd. Aber gut, die bayrische CSU hat ja mit ihrer großen Schwesterpartei CDU oft genug Wissenschaftsfeindlichkeit und Rückständigkeit bewiesen. Als Begründung, vegane Mahlzeiten für Kinder nicht anzubieten, ist diese nicht fundiert. Eine vegane Ernährung, egal ob Kind, Erwachsene, Schwangere, Stillende…muss bedarfsdeckend erstellt werden. Das gilt allerdings für jede Ernährungsform. Dieser Trugschluss, dass Mischköstlich automatisch bedarfsdeckend und gesund sei und vegan automatisch nicht ist mit dem aktuellen Wissensstand untragbar. Ich drücke euch die Daumen, eine Lösung für das Problem zu finden.

167
level 2

Wenn ich davon ausgehe, was der lokale Metzgereibetrieb für eine Vorstellung von veganem Essen haben wird, dann ist mir schon klar, warum sie das als nicht nährstoffdeckend ansehen...

53
level 2

Und dann gibt es Fischstäbchen und Kartoffelbrei. Am nächsten Tag Spagetti Bolo und darauf Chicken Nuggets und Pommes DAS ist doch eine super Nährstoffreiche Ernährung /s

Und glauben se ma nicht, das wir die teuren veganen Nuggets stattdessen anbieten würden. Die sind doch nicht gesund!

45
level 2

Auch dieses "wertvolle Nährstoffe". Als ob es auch wertlose gäbe. Völlig unwissenschaftlich.

6
level 2

B12?!

0
level 2
level 1

Vielleicht helfen die beiden Links als Ausgangspunkt. Ich hab das Buch "Vegan im Recht" leider nicht mehr, aber ich meine, dass es da auch ausführlicher thematisiert wurde.

https://veganes-recht.de/anspruch-auf-veganes-essen-in-kitas-praxisfaelle

https://veganes-recht.de/vegan-in-der-kita

https://veganes-recht.de/vegan-in-oeffentlichen-institutionen


Bereitstellungsanspruch auf veganes Essen

Der Anspruch auf Bereitstellung von veganem Essen ist schwieriger zu begründen, da hier der Staat nicht in die Rechte der Betroffenen eingreift, sondern die Betroffenen vom Staat eine Leistung verlangen. Wenn aber der Staat anderen vergleichbaren Personengruppen hilft, kann der Bereitstellungsanspruch über Art. 3 dem sogenannten Gleichbehandlungsrecht des Grundgesetzes begründet werden.
Diesbezüglich ist gerade eine Verfassungsbeschwerde anhängig.

67
level 1

Ok, glaub wir haben den Fehler gemacht, und Veganismus nicht als Religionsgemeinschaft aufgezogen.

Witzig: Wenns in die Argumentation passt wird Veganismus ja soo gerne als Religion oder Kult bezeichnet. Hmmm

17
level 2

Also noch können wir das ändern. Was brauch es, um eine Religion in Deutschland zu begründen?

7
level 2
· 2 mo. ago · edited 2 mo. ago
Sojabube

Also in GB wird Veganismus im Gesetz wie eine Religion behandelt...🤔

2
level 1

Wäre Mal interessant zu erfahren welche andere Ernährung "ethische" Grundlagen hat. Wahrscheinlich wieder vegetarisch oder Fleisch "aus guter Haltung". Wundert man sich echt, wer das dahin schreibt.

71
level 2

Na Weisswurstfrühstück wird in Bayern wohl als ethisch gelten. Oder ist das schon religiös?

14
level 2

Na, Bio halt! Ist doch super duper ethisch.

Also wenn man wirklich nen Anspruch auf Bio hätte, aber nicht auf Vegan, muss ich mich fragen, wie viel Lack die gesoffen haben.

8
level 2
· 2 mo. ago
vegan

Vielleicht müssen die armen Kinder jetzt auf Hummer verzichten?

16

About Community

Veganismus ist eine Lebensweise, die versucht - soweit wie praktisch durchführbar - alle Formen der Ausbeutung und Grausamkeiten an leidensfähigen Tieren für Essen, Kleidung und andere Zwecke zu vermeiden; und in weiterer Folge die Entwicklung und Verwendung von tierfreien Alternativen zu Gunsten von Mensch, Tier und Umwelt fördert. In Bezug auf die Ernährung bedeutet dies den Verzicht auf alle Produkte, die zur Gänze oder teilweise von Tieren gewonnen werden. - The Vegan Society (Übersetzung)
37.4k

Veganer*innen

260

Online


Created Apr 10, 2015